Grundlehrgang für Örtliche Einsatzleiter

Teilnehmerkreis:

  • Personen, die von der Katastrophenschutzbehörde vorab als Örtlicher Einsatzleiter benannt werden sollen

Vorausgesetzte Ausbildung:

  • Gemäß IMS ID4-2255.352-5 vom 19.08.16 Ausbildung zum Verbandsführer (nach den Ausbildungsvorschriften der Einsatz- oder Hilfsorgangisation, der der Teilnehmer angehört) Einführung in die Stabsarbeit (nach den Ausbildungsvorschriften der Einsatz- oder Hilfsorgangisation, der der Teilnehmer angehört)

 

Lehrgangsinhalte:

  • Profil des ÖEL, Rechtliche Grundlagen BayKSG und weitere Vorschriften, Zusammenarbeit mit anderen BOS, ILS, Anforderungswege, Aufgaben des ÖEL, Aufbau, Organisation und Arbeitsweise in einer ÖEL, Einsatz des ÖEL - Erkundung und Übernahme, Human-Factors - Zusammenarbeit unter psychischer Belastung, Fehlerkultur, Aufbau, Aufgaben und Ansprechpartner FüGK, Abstimmung mit Landratsamt und Gemeinde, Arbeiten in einer ÖEL, Zusammenarbeit in einer ÖEL bei koordinierungsbedürftigen Ereignissen mit UG-ÖEL, Führungsunterstützung und Fach-/Verbindungskräften, Pressarbeit, schriftliche Prüfung
 

Anbieter:

Staatliche Feuerwehrschulen des Freistaat Bayern

Infos:  www.feuerwehrschulen-bayern.de

Schule: Geretsried

 

 

Lehrgangstermine für den Landkreis Würzburg:

von bis zugeteilt belegt frei verfallen
04.04.2022 08.04.2022 1      
12.09.2022 16.09.2022 1      
           
           
           
           
           
           
           
           

 

Zurück zur Übersicht